11 Comments

  1. Madeleine

    Deine Art zu Schreiben gefällt mir richtig gut, offen und ehrlich. Danke dafür, so muss das sein.
    Ich wünsche dir und deinem Bauchbewohner noch alles Gute.
    Auf ein neues Update und bleib wie du bist 😊
    Alles Liebe!

  2. Jess

    Schön geschrieben 😊 ich freue mich schon auf die nächsten Updates!
    Es gibt eine App, wo viele Lebensmittel gelistet sind und man eben schnell mal nachschlagen kann, ob man das Essen „darf“ oder nicht… „lebensmittelampel“ oder so ähnlich
    Lg

  3. Alexandra

    Du schreibst so ehrlich, liebevoll und auch knallhart 😊 es macht immer Spaß mitzulesen 🤗
    Ich wünsche euch noch eine wunderschöne Zeit 🤰

  4. Nina

    Mal wieder ein wunderbar herrlich angenehm zu lesender Beitrag! Danke dass du uns so daran teilhaben lässt 😍 alles gute für euch ❤

  5. Yvonne

    Ach wat schön! So herrlich ehrlich 🙂 wenn man selber in der Situation steckt, muss man über das eine oder andere doch sehr schmunzeln. Danke, dass du uns daran teilhaben lässt. Lg

  6. Kathrin

    Den Abschnitt mit dem Schlafen liest sich lustig, wenn man gerade ein Neugeborenes zu Hause hat. Du hast völlig recht, wie das alles so wird, zeigt sich erst später 😀
    Mein Beistellbett dient zumindest als Ablagefläche 😉
    Weiterhin alles gute!!

  7. Hannah

    Liebe Mia, toller Blogpost! Vielen lieben Dank, dass ihr uns daran teilhaben lasst! Teile deine Meinung absolut bei allen Punkten. Bin gerade im 9. oder 10. Monat schwanger (wer weiß das schon genau :D) Auf jeden Fall ist der 07.03. ET 😉 und in puncto Namensfindung hatte ich die selben Ansprüche: kein Trendname. Haha. Da die Einigung bei mir und meinem Freund alles andere als einfach war, waren wir mit der ersten Übereinstimmung – nachdem wir gefühlt alle 687 Namenslisten gelesen haben – überglücklich und wählten diesen gemeinsamen Favoriten. Danach lief die Top-Ten-Liste im Radio. Was soll ich sagen: Platz 2 bundesweit, Platz 1 in unserem Bundesland.

    Wir bleiben trotzdem bei diesem 😀

    Wünsche euch eine super schöne Schwangerschaft und viel Spaß beim Suchen des richtige Namens!

  8. Sabrina

    Es freut mich das es dir gut geht! Ich drück dir die Daumen das es so bleibt. Du hattest geschrieben das es dir ab 11+0 besser ging, darauf hatte ich total gehofft. Bei 11+4 muss ich sagen: du hast recht, leider ist jede Gebärmutter und Hormonkreislauf anders 🤢
    Beim ersten haben wir das Beistellbett als Rausfallschutz genutzt. Irgendwie pennt die 4 jahre später immer noch meistens bei uns, aber wir alle schlafen dann einfach am besten. Hätte man mir das vorher gesagt hätte ichs net geglaubt. Alles kommt anders, aber so lang man auf sich und net auf andere hört wirds gut. Alles Gute für euch

  9. Juli

    Wunderschön 😊 macht Spaß deinen Blog zu lesen 🤗 deine hier vermittelte Einstellung gefällt mir. So würde ich das Thema auch handhaben🙃 ich wünsche euch alles Liebe und Gute und gaaaanz viel Gesundheit 🍀🍀☀️☀️💖💖

  10. Sarah

    Ich finde es echt toll und angenehm, dass du so offen ( obwohl Begriffe wie Gebärmutter eigentlich für jeden normal sein müssten 🤦) darüber schreibst und vor allem finde ich richtig super, dass alles kann nichts muss. Es gibt nichts schlimmeres, wie sich vor der Geburt auf Sachen zu versteifen, wie zb. dass das Kind gleich im eigenen Bett und Zimmer zu schlafen hat. Denn jedes Baby ist, wie wir Erwachsene zum Glück auch, vollkommen unterschiedlich 😊
    Ich freue mich sehr für euch, es ist wirklich so eine schöne Erfahrung 💕
    Weiterhin alles Gute für euch 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.